Übers Rutenbauen

Georg Christel

Fliegenfischer - Fliegenbinder - Rutenbauer

unter Fliegenbinder Christel

Übers Rutenbauen

Seit 1995 baue ich meine Angelruten selbst.

 

Von der ersten Rute an verwende ich bei den Rutengriffen edle Hölzer. Mal in Kombination mit Kork oder Duplon und mal komplett aus Edelholz. Je nach Verwendungszweck und Optik. Mein Bestreben ist es nur beste Materialien wie z.B. Fuji Sicringe und Fuji Rollenhalter etc. zu verwenden.

 

Seit 2002 fertige ich fast ausschließlich Fliegenruten. Auch dort fasse ich den Korkgriff an den Enden mit Edelhölzern ein, schon allein um ein ausbrechen des Korkes am Rande zu vermeiden und natürlich wegen der edlen Optik.

 

Meist verwendete ich für mich persönlich Sage-Blanks. Das hat sich aus einem Zufall ergeben. Mit den Resultaten bin ich sehr zufrieden.

 

Dadurch dass ich meine Materialien, wie z.B. Rollenhalter, Ringe, Lacke, Fäden, etc. bei dem sehr bekannten Rutenbauer Christian Weckesser beziehe, bin ich immer auf dem neusten Stand der Technik. Mit Christian kann man wunderbar fachsimpeln.

 

Bei der Optik der Ruten bin ich sehr detailverliebt. So mache ich z.B. als Verzierung eine Diamantkreuzwicklung oder ähnliches. Dabei entstehen durchaus sehenswerte Einzelstücke mit einer auf den Eigentümer zugeschnittenen persönlichen Note.

 

 

Aktualisiert ( Mittwoch, den 16. April 2014 um 14:42 Uhr )